BROX – The Original Superfood

Wer seid ihr?

Wir sind Konrad Kaspar Knops und

Jin-Woo Bae.

Wie heißt euer Startup?

Unser Startup heißt Bone Brox.

Was ist BROX in einem Satz?

Brox – The Original Superfood interpretiert „Omas Kraftbrühe“ neu und integriert das traditionelle Produkt in den urbanen und modernen Alltag.


Wann wurde BROX gegründet?

Wir haben Brox 2016 in Berlin gegründet.

Eure Internetseite:

https://bonebrox.com



„Unsere Idee zu Brox entstand aus zwei Gedanken: Zum einen sind wir der Meinung, dass Tiere ganzheitlich verwertet werden sollten – Knochen sind kein Abfallprodukt und es stecken sehr hochwertige Nährstoffe in ihnen! Zum anderen sind wir überzeugt vom hohen Nutzen der Knochenbrühe für den menschlichen Körper“, so Brox–Gründer Konrad Kaspar Knops und Jin–Woo Bae. Beide Leben nach dem Paleo–Prinzip, besser bekannt als Steinzeiternährung, das sich an der Ernährungsweise des Menschen während des Paläolithikumsorientiert und so gut wie möglich auf die industrielle Verarbeitung von Lebensmitteln verzichtet.

Konrad Kaspar Knops

Konrad Kaspar Knops (Jahrgang 1986) ist staatlich anerkannter Physiotherapeut und betreibt eine Praxis für integrative Medizin in Berlin-Charlottenburg. Hier kombinieren er und sein Team verschiedene Therapiemethoden wie Osteopathie, Traditionelle Chinesische Medizin und Ernährungstherapie. Bereits seit 10 Jahren beschäftigt sich Knops mit dem Thema Langlebigkeit und recherchierte hierfür bereits in Südamerika, Indien, China und Tibet.

Jin-Woo Bae

Jin-Woo Bae (Jahrgang 1981) ist Ernährungs- und Fitness-Experte. Besonders gern praktiziert er die Kampfsportarten Luta Livre, Wing Tsun, Escrima und das Fitnessprogramm CrossFit. Nach dem Studium beschäftigte er sich in Kanada mit ökologischer Landwirtschaft und engagierte sich in sozialen Projekten.



Brox – The Original Superfood interpretiert „Omas Kraftbrühe“ neu und integriert das traditionelle Produkt in den urbanen und modernen Alltag. Hinter dem Berliner Unternehmen Bone Brox GmbH stehen Konrad Kaspar Knops und Jin-Woo Bae, die das Startup im Jahr 2016 gründeten und schon im selben Jahr den Gastro-Gründerpreis für ihr innovatives Konzept gewannen sowie als eines der besten deutschen Startups ausgezeichnet wurden. Bei der Herstellung ihrer Produkte Brox Weiderind, Brox Freilandhuhn und Brox Talg stehen für die Gründer Werte wie Nachhaltigkeit, Regionalität und soziale Verantwortung im Fokus.


Nachhaltigkeit, Regionalität und soziale Verantwortung als Kernwerte

Neben der schonenden Zubereitung legen Knops und Bae bei ihrem Produkt größten Wert auf Nachhaltigkeit, Regionalität und soziale Verantwortung. Zur Herstellung von Brox verwenden sie ausschließlich Knochen von zertifizierten Bio-Rindern lokaler Bauernhöfe, die den größten Teil ihres Lebens auf Weiden verbracht haben. Bei der Verpackung wird der

Umwelt zuliebe auf Plastik verzichtet.



Brox – The Original Superfood goes Pop-Up und bringt den US-Trend „Knochenbrühe to go“ nach Deutschland. Ab 04. November wird die Bio Kraftbrühe Brox im Weinbergsweg 21 in Berlin-Mitte erhältlich sein. Das Produkt wird im biologisch abbaubaren to-go-Becher serviert, pur oder mit Add Ins wie geriebenem Ingwer oder Shiitake-Pilzen. Bis Ende Februar wird Berlin mit der nährstoffreichen Kraftbrühe zum Mitnehmen versorgt.



Hier gehts zu BROX!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0