Die Gründer Geschichte von Dirror

DIRROR ist ein Joint Venture der DGMK und IronShark. Das Produkt wird in Deutschland gefertigt. Ideengeber und Gründer sind Daniel-Jan Girl und Claus Weibrecht. DIRROR ist der weltweit erste marktfähige digitale Spiegel. Mit Hilfe eines riesigen FULL HD Multi-Touch-Displays, einer speziellen Spiegelbeschichtung sowie der neuesten Sprachsteuerung, lässt sich DIRROR auf einzigartige Art und Weise bedienen und ermöglicht so das Internet und alle digitalen Anwendungen in einer völlig neuen Art und Weise zu erleben.

PLATZ FÜR DAS LEBEN

Mit diesem neuen Medium hält endlich die menschliche Digitalisierung Einzug. Kein weiterer Computer oder Fernseher lassen das Haus oder die Wohnung zu einer Technikzentrale werden, sondern vielmehr ein intelligentes Möbelstück und helfender Partner auf Augenhöhe die Vorteile des digitalen Zeitalters nutzen und steuern. Dabei sind auf Grund der Größe des Displays und Einfachheit der Steuerung viel schneller und einfacher Informationen zu überblicken – die beste Voraussetzung für die vielen täglichen Entscheidungen.

DAS SMARTPHONE UNTERWEGS, DIRROR ZUHAUSE

Das Faszinierende neben der Ästhetik und Anmutung, ist die Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten. Nicht nur für einen selbst, sondern für die ganze Familie oder Freunde. Neben den täglichen Dingen wie Terminen, Erinnerungen, Geburtstagen, gemeinsamen Einkaufslisten, Nachrichten, E-Mails, social media oder einfach dem Wetter, bietet DIRROR individuell für jede Situation, an jedem Ort Zuhause die passende Hilfe:

Im FLUR erinnert mich DIRROR an meinen nächsten Termin und gibt mir Hinweise für die schnellste Verbindung. Dabei sollte ich den Regenschirm nicht vergessen, um nachmittags auf dem Weg zur nächsten Besprechung nicht nass zu werden. Dabei lasse ich mir noch kurz die neuesten Nachrichten anzeigen und letzten eMails vorlesen. Kurz vor dem Gehen schalte ich meine Musik und das Licht zentral mit einer Berührung aus und die Alarmanlage an.

In der KÜCHE ist es unsere Kommunikationszentrale, ein gemeinsames Whiteboard für die Familie. Aber auch die Licht- und Musiksteuerung. Oder einfach Radio hören, Fernsehen, Chatten oder Nachrichten verfolgen. Und fällt einem das Rezept nicht mehr ein, stehen alle Rezepte der Welt zur Verfügung. Entweder zum selber lesen oder vorlesen lassen oder Nachkochen als Video.

Im WOHN- oder SCHLAFZIMMER ist DIRROR unser schönstes Bild. Nicht nur wenn wir uns in ihm spiegeln, sondern auch wenn wir unser Lieblingsgemälde sehen. Manchmal ist er für uns auch ein lebendiges Aquarium oder ein wunderbares Feuer für den gemütlichen Abend. Und wenn wir den Urlaub planen, dann gemeinsam mit dem Finger auf der drehenden Weltkugel.

BEDIENUNG WIE IM TRAUM

Das riesige Touchdisplay begeistert durch seine Größe und die intuitive Bedienung. Ein Erlebnis in jeder Situation. Damit kommt jede Generation zurecht, findet jeder seine Inhalte und passenden Anwendungen. Mit dem besonderen control switch, lässt sich DIRROR wie eine Lampe ein- und ausschalten.

DIRROR ERLEBEN

Noch bis zum 19. August 2016 kannst Du DIRROR in der RATH Gallery in der Rosenthaler Straße 66 | 10119 Berlin selbst erleben. Von Dienstag bis Samstag, zwischen 12 und 18 Uhr, kannst Du DIRROR ausprobieren und selbst erleben.

 

DIRROR DESIGN YOUR DAY

Hier gehts zu DIRROR!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0